top of page

Vielleicht letzte Nacht in der Türkei

Wir befinden uns momentan in Rize, 100 km von Georgien entfernt. Heute ist unser Ruhetag an welchem wir neben der netten Ablenkung im Hamam auch kleinere Reparaturen und Wartungsarbeiten an unseren Rädern vornehmen. Auch ein Besuch beim Barber und ein Rundgang in der Mall lagen noch drin. Eigentlich wäre der nächste Halt in Arhavi geplant gewesen, als letzte Station in der Türkei, aber nun überlegen wir uns gerade, ob wir Morgen die ca. 130 KM bis Batumi, Georgien, durchziehen wollen. Kommt wahrscheinlich dann auch auf Wind und Wetter an aber wir können uns vorstellen, dass der Verkehr am Sonntag etwas weniger ist - wir werden sehen. Jedenfalls werden wir Morgen die 4‘000 Kilometer-Grenze knacken und haben dann wieder einen guten Grund zum Feiern 🍻. Hoffen nur, dass die gefährlichen Tunnelfahrten bald ein Ende haben..



Comentarios


bottom of page