top of page

Reisetag 8 von Jesolo nach Triest

Das Morgenessen war à la Lenkerhof und wir haben es voll ausgekostet. Schliesslich wollen wir Energie tanken um die 122 Kilometer bewältigen zu können. Höhenmeter gab es erst am Ende der Tour, der gösste Teil war flach. Heute war es zwar recht kühl dafür angenehm auf der Strasse da wegen dem Feiertag (Ostersonntag) der Verkehr mässig und kein einziger Lastwagen auszumachen war. Das Highlight der Tour war das Erreichen des höchsten Punktes mit grandiosem Ausblick auf Triest. Die Stadt hat uns unglaublich gut gefallen und erinnerte uns stark an Wien. Schade, dass wir nur ein paar wenige Stunden hier sein konnten…







Comments


bottom of page