top of page

Endspurt

Geschlafen wie ein Baby! Und erneut ist Petrus gnädig, ein recht sonniger Tag trotz schlechtem Wetterbericht. Mich freut’s! Ich gehe es gemächlich an und teile die letzten Kilometer bis Singapur auf die verbleibenden Tage auf. Das heisst, heute fuhr ich eine der wohl kürzesten Tagesetappen von nur gerade rund 50 Kilometer von Kuantan nach Pekan. Vorher gönnte ich mir aber ein Morgenessen wie schon lange nicht mehr. Die Auswahl war unglaublich. Mit viel Energie machte ich noch einen stündigen Abstecher im Gym und pedallierte erst gegen Mittag los. Nachdem ich den Kuantan-River überquerte ging es meistens direkt am Meer entlang Richtung Süden. Einfach nur herrlich. Ich genoss jeden Meter und jeden Sonnenstrahl ganz bewusst. Schliesslich weiss ich, was mich in ein paar Tagen zurück in der Schweiz erwartet. Jedenfalls ganz sicher keine FlipFlop-Temperaturen mehr. Ich kann es irgendwie gar noch nicht richtig fassen, dass nun schon alles vorbei ist. Die 250 Tage vergingen sooo schnell.. 

Die Aufteilung der letzten 4 Fahr-Tage sieht wie folgt aus:


1.12. Rompin, 100 km

2.12. Mersing, 80 km

3.12. Johor Bahru, 140 km

4.12. Ruhetag, Stadt-Besichtigung 

5.12. Singapur, 35 km


Vom 6.-9. Dezember habe ich noch ein paar Termine in Singapur und am 10.12. heisst es packen und ab nach Hause.. ✈️




bottom of page